5 Arten von Körperfett und wie man es los wird

Die Erforschung verschiedener Arten von Fettleibigkeit hat 5 verschiedene Arten von Körperfett definiert, basierend darauf, wo es am Körper hauptsächlich angesammelt wird.

1. Vollständiges Oberkörperfett

Grund:

Diese Art von Fett beginnt sich in der Regel zu sammeln, wenn Sie mehr Kalorien zu sich nehmen, als Sie verbrennen, so dass die Hauptursachen hier übermäßiges Essen und Inaktivität sind.

Wie man es los wird:

Machen Sie Aerobic, weil diese Art von Fett erscheint aufgrund der mangelnden körperlichen Aktivität. Mindestens 30 Minuten am Tag zu Fuß, beim Laufen oder Schwimmen hilft Ihnen, es loszuwerden.

Hören Sie auf, raffinierten Zucker zu konsumieren und vergessen Sie die mit Zucker gesüßten Getränke. Süßes Essen und Trinken gibt Ihnen nicht das Gefühl, voll zu sein, sondern lässt Sie viel unnötige Kalorien zu sich nehmen.

2. Unterbauchfett

Grund: Einige der Gründe, warum Fett in diesem Teil des Körpers gespeichert wird, sind Stress, Depressionen und Angstzustände.

Wie man es los wird:

Vermeiden Sie Stress und lernen Sie, sich zu entspannen. Das Stresshormon Cortisol lässt Fett im Bauch ansammeln, so dass eine gute Option für Sie darin besteht, zu meditieren oder Atemübungen zu machen.

Trink grünen Tee. Es ist ein großartiger Fatburner. Und eine Tasse heißen grünen Tee zu trinken ist eine gute Möglichkeit, sich zu beruhigen, wenn man ihn braucht.

3. Unteres Körperfettgewebe

Grund:

Einer der Gründe, warum Ihre Oberschenkel deutlich größer sein können, kann auf einen Überschuss an Gluten in Ihrer Ernährung zurückzuführen sein. Wenn Sie mit der Größe Ihres Unterkörpers nicht zufrieden sind, sollten Sie eine glutenfreie Ernährung in Betracht ziehen.

Wie man es los wird:

Gehen Sie Hügel und Treppen hinauf. Es verbrennt das Fett an den Oberschenkeln sehr effizient und strafft die Beinmuskulatur.

Lass das Frühstück nicht aus. Wenn Sie kein Frühstück essen, um Ihren Stoffwechsel am Morgen zu starten, werden Sie sich den ganzen Tag über hungriger fühlen und am Ende mehr essen.

4. Geschwollener Bauch

Grund:

Übermäßiger Alkoholkonsum kann Ihren Bauch wachsen lassen, also fangen Sie an, Ihre Getränke zu zählen, wenn Sie einen flacheren Magen wollen.

Wie man es los wird:

Reduzieren Sie den Alkoholkonsum, da die meisten seiner Kalorien am Ende zu Bauchfett werden. Es verursacht auch viele andere gesundheitliche Probleme.

Teilen Sie Ihre Tagesration in kleinere Portionen und essen Sie öfter. Es wird Ihren Stoffwechsel verbessern, Ihnen helfen, Energie zu erhalten und außerdem wird Ihr Bauch nach jeder Mahlzeit kleiner erscheinen.

5. Großer Bauch mit oberem Rückenfettanteil

Grund:

Der kann Grund dafür sein, dass dies mit Ihnen passieren kann, ist Inaktivität, also sollten Sie sofort mit dem Training beginnen, wenn Ihr großer Magen und Rückenfett Sie stört.

Wie man es los wird:

Achte darauf, dass du genug schläfst. Schlafentzug kann zu Veränderungen der Hormone, einem erhöhten Appetit und zu Gewichtszunahme führen, was zu Fettansammlungen vor allem im Bauch und Rücken führt.

Iss mehr ballaststoffreiches Essen. Dies wird dazu beitragen, Ihren Appetit und Ihre Kalorienaufnahme durch die Nahrung zu reduzieren und Ihre Taille und Ihren Rücken viel besser aussehen zu lassen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass eine gesunde Ernährung und ein aktiver Lebensstil die besten Auswirkungen auf Ihren Körper haben, unabhängig von Ihrem Figurtyp.